E-Mail-Fehler: Warum weist mein Internet-Anbieter meine E-Mail zurück?

10. Februar 2019

Erfahren Sie hier, wie Sie bei nicht zustellbaren E-Mails richtig vorgehen und Fehlermeldung "550" beheben

Tritt ein Fehler bei einer verschickten E-Mail auf, erhalten Sie automatisch eine englische Fehlermeldung vom E-Mail-Server:

1. Die Meldung erhält einen bestimmten Fehlercode des Servers, in diesem Beispiel "550".

2. Die Bedeutung wird in englischer Sprache erklärt: „Ihre Nachricht wurde zurückgewiesen, da sie einen Virus enthielt .“

3. Im Fall eines Schadprogramms folgt eine Bezeichnung, hier im Beispiel HEURISTICS.PHISHING.EMAIL.SPOOFEDDOMAIN.

Eine solche Schadprogramm-Bezeichnung verstehen Sie, wenn Sie sich die Bestandteile einzeln ansehen:

HEURISTICS: Die Erkennung beruht auf dem Verhalten des Schadprogramms, es wurde also nicht durch eine Virensignatur erkannt.

PHISHING.EMAIL: Der Mail-Server vermutet eine Betrugs-Mail.

SPOOFEDDOMAIN: Es wird angenommen, dass die Domain fälschlich verwendet wird.

Der E-Mail-Server vermutet einen Betrugsversuch durch massenhaften Versand von E-Mail. Nicht in der Meldung steht, woran der Server das erkannt haben will.

Die E-Mail wurde an eine maschinell erzeugte Adresse geschickt. Solche Adressen erkennen Sie an zufällig aussehenden Buchstaben- und/oder Ziffernkombinationen. In diesem Fall sind dies die Zeichen WGGCTMKR33Q9CFX.

Hier liegt der Fehler: Schickt Ihnen ein großes Unternehmen wie Amazon eine E-Mail mit einem maschinell erzeugten Absender, dürfen Sie diese E-Mail nicht direkt beantworten. Schreiben Sie Ihre Antwort über das dafür vorgesehene Formular in Ihrem Kundenkonto oder wenden Sie sich an die Adresse des Kundendienstes.

Meine Empfehlung: Zum Lesen solcher Fehlermeldungen benötigen Sie jahrelange Erfahrung oder „Das PC-Sicherheitslexikon“, es ist das einzige Fachlexikon dieser Art in deutscher Sprache. Ich habe es extra geschrieben, um Ihnen zu helfen und Sie können es über den Computerwissen-Verlag bestellen. Natürlich helfen meine Mitarbeiter aus der Redaktion und ich Ihnen bei Fragen zu Fehlermeldungen auch gerne über den Computerwissen Club: https://club.computerwissen.de

Wenn Sie mehr über E-Mail-Fehlermeldungen erfahren möchten, testen Sie jetzt ohne Risiko "PC-Wissen für Senioren" - hier klicken!

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"