Endlich ist Schluss mit der Online-Abzocke!

26. Juli 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Am 1. August tritt die lang ersehnte und heftig geforderte Button-Lösung in Kraft: Ab diesem Mittwoch ist also endlich Schluss mit Abofallen und verwirrenden Verträgen, auf die ein böses Erwachen folgt.

Die Button-Lösung soll verhindern, dass Sie bei Verträgen über die entstehenden Kosten bewusst getäuscht werden, wenn Sie sie im Internet abschließen. Konkret bedeutet die Button-Lösung, dass Unternehmen im Internet alle Seiten eindeutig kennzeichnen müssen, auf denen ein Vertrag abgeschlossen wird.

Bei der eindeutigen Kennzeichnung handelt es sich um eine Schaltfläche, die mit "kostenpflichtig und verbindlich bestellen" oder einer entsprechenden Formulierung beschriftet ist. Anwender müssen also bewusst auf diese Schaltfläche klicken, bevor ein Vertrag zustande kommt.

Abofallen-Betreiber lockten ahnungslose Anwender in die Falle, indem sie eine scheinbar harmlose Registrierung in den AGB als erfolgreichen Vertragsabschluss bezeichneten. Anschließend wurden Rechnungen verschickt, sodass unzählige Betrugsopfer aus allen Wolken fielen. Aus Angst vor weiteren Konsequenzen - wie etwa angedrohten Pfändungen - bezahlten viele Anwender, obwohl die rechtliche Grundlage für diese Verträge in nahezu allen Fällen fehlte.

Das soll jetzt aber endgültig vorbei sein: Fehlt eine korrekt und eindeutig beschriftete Schaltfläche, dann kommt laut Angaben der Verbraucherzentrale auch kein Vertrag zustande.

Die Verbraucherschützer wollen künftig auch gezielt überwachen, ob die neue Regelung auch eingehalten wird. Schwarze Schafe haben jetzt jedoch wesentlich weniger Chancen, ahnungslose Anwender übers Ohr zu hauen.

In unseren Newslettern und auf computerwissen.de informieren wir Sie natürlich auch weiterhin über aktuelle Betrugsmaschen und Abzock-Versuche - denn trotz besserer Schutzmaßnahmen werden die Online-Betrüger nicht ruhen. Bei uns sind Sie deshalb immer auf der sicheren Seite!

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"