Erneut Sicherheitslücken beim Online-Banking

05. September 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bereits im September letzten Jahres sorgte ein 16-jähriger Schüler für Aufsehen: Armin Razmdjou hatte bei 17 Online-Banken gravierende Sicherheitslücken entdeckt.

Als diese klaffenden Lecks publik wurden, haben die Banken zwar schnell reagiert und sie gestopft. Doch jetzt hat der Schüler erneut nach Schlupflöchern Ausschau gehalten - und ist erneut fündig geworden.

Als die Banken davon unterrichtet wurden, reagierten sie erneut prompt: Innerhalb kürzester Zeit war es nicht mehr möglich, durch die gefundenen Sicherheitslücken Phishing-Attacken auf ahnungslose Anwender zu starten.

Offensichtlich ist die stärkste Antriebsfeder für Banken momentan die Angst vor schlechter Presse und dem daraus resultierenden Image- und Kundenverlust. Doch dazu müssen Sicherheitslücken erst bekannt werden, weshalb wir eine übergeordnete Instanz fordern, die sich für sicheres Online-Banking einsetzt.

Oder wollen Sie davon abhängig sein, dass clevere Schüler die Öffentlichkeit erst über Sicherheitslücken informieren müssen, bevor gehandelt wird?

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"