Erschütternde Studie: 40 Prozent der PC-Anwender führen keine Updates durch

24. Juli 2012

Anwender aus Deutschland, Amerika und Großbritannien wurden befragt, ob sie aktuelle Updates installieren. Die Antworten darauf sind frustrierend und lassen bei PC-Experten und Datenschützern die Alarmsirenen schrillen:

Lediglich 60 Prozent aller Anwender laden Sicherheits-Updates herunter und halten damit ihren PC auf dem aktuellen Stand. Die restlichen 40 Prozent entscheiden sich hingegen aus verschiedenen Gründen gegen Updates – und teilweise auch aus bizarren Gründen: So antworteten 45 Prozent der Update-Verweigerer, dass sie nicht die Sicherheit Ihres PCs gefährden wollen, indem sie permanent neue Daten runterladen. Im Klartext halten diese Anwender also Daten, die für mehr Sicherheit sorgen sollen, für Sicherheitsrisiken. Grotesk, aber wahr.

Knapp 25 Prozent sehen hingegen überhaupt keinen Sinn in Updates, während ebenfalls rund 25 Prozent nicht nachvollziehen können, was bei einem Update generell passiert. Da Mehrfach-Antworten möglich waren, ist die Liste der weiteren Argumenten gegen Updates lang: 27 Prozent der Update-Muffel haben keine Lust auf Updates, weil sie ihnen einfach zu lange dauern.

Allerdings entscheiden sich 25 Prozent der Anwender nicht bewusst gegen Updates – sie wissen bloß schlichtweg nicht, wie sie überhaupt herausfinden sollen, ob eine Aktualisierung vorhanden ist. Nahezu alle Anwendungen nutzen allerdings automatische Benachrichtigungen, die jedoch häufig weggeklickt werden: Knapp 50 Prozent der Befragten klicken diese Infos zwei bis fünf Mal weg, bevor sie ein Update schließlich installieren.

Wir informieren Sie mit unseren Newslettern und auf computerwissen.de umfassend und leicht verständlich über aktuelle Sicherheitslücken. Wir sind uns deshalb sicher, dass Sie zu den 60 Prozent der Anwender gehören, die regelmäßig Updates installieren – aber wie sieht es mit Ihren Kollegen, Freunden, Verwandten und Bekannten aus? Empfehlen Sie Ihnen doch einfach unsere Newsletter und unsere Webseite und Sie werden sehen: Es gibt kaum eine einfachere Art und Weise, um für Dankbarkeit zu sorgen, als eine Infektion eines PCs mit Viren, Würmern und Trojanern zu verhindern.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"