Explosionsartiger Anstieg neuer schädlicher Internetlinks

01. März 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

IBM hat heute die Ergebnisse ihres jährlichen X-Force Trend und Risiko Reports 2009 veröffentlicht. Diese zeigen, dass Angriffe durch Phishing und präparierte digitale Dokumente weiter zugenommen haben, obwohl die meisten Kunden verstärkte Sicherheitsmaßnahmen ergriffen haben.

Laut X-Force Report konzentrierten sich Hacker 2009 auf drei Angriffsfelder, um an Geld oder Daten zu kommen. Zum einen ist im letzten Jahr weltweit die Zahl der neuen, gefährlichen Internetlinks sprunghaft angestiegen. Zum anderen haben in der zweiten Jahreshälfte 2009 die Anzahl der Phishing-Angriffe und der von angeblich seriösen Organisationen stammenden E-Mails ebenfalls dramatisch zugenommen. Ebenso wurden immer mehr Schwachstellen in Programmen zum Lesen und Bearbeiten von Dokumenten festgestellt, insbesondere bei Programmen für PDF-Dateien. 

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"