Firefox-Tuning: Gewinnen Sie die Kontrolle über hartnäckige Werbe-Pop-ups

13. November 2018

Mit diesen versteckten Einstellungen behalten Sie die Werbe-Pop-ups im Griff

Sie surfen im Internet und plötzlich wird eine hartnäckige Werbung eingeblendet, die Sie weder schließen noch verschieben oder in der Größe ändert können. Solche Werbefenster sind sehr ärgerlich und zeitraubend.

Es handelt sich hier vor allem um Popup-Fenster, bei denen das SCHLIEßEN-Element, also das KREUZ-Symbol in der rechten oberen Ecke, entfernt wurde. Diesen Trick verwenden WebseitenBetreiber und Werbefirmen, damit die Werbeanzeige möglichst lange sichtbar bleibt und dann vielleicht doch angeklickt wird.

Nutzen Sie die versteckten Firefox-Einstellungen für Pop-up-Fenster, um solchen rabiaten Werbefenstern den Schrecken zu nehmen:

1. Geben Sie ins Adressfeld von Firefox about:config ein und bestätigen Sie, dass Sie vorsichtig sein werden. Keine Sorge, es kann nichts passieren, solange Sie sich genau an meine Anleitung halten.

2. Geben Sie anschließend ins Suchfeld dom.disable_window ein. Ihnen werden alle Einstellungen angezeigt, mit denen Sie die Anzeige von Pop-up-Fenstern kontrollieren können.

3. Überprüfen Sie die Einstellung von dom.disable_window_open_ feature.close. Steht in der Spalte WERT der Eintrag FALSE, doppelklicken Sie auf den Eintrag, um dessen Wert in TRUE zu ändern. Jetzt werden Pop-up-Fenster immer inklusive SCHLIEßEN-Symbol angezeigt.

4. Ändern Sie als Nächstes den Wert von dom.disable_window_ open_feature.minimizable in TRUE, damit Sie die Werbefenster zukünftig minimieren können.

5. Ändern Sie auch den Wert von dom.disable_window_open_ feature.resizable in TRUE, damit Sie die Größe der Werbefenster verändern können.

6. Schließen Sie Firefox und starten Sie den Browser neu. Sie haben jetzt die Kontrolle über die angezeigten Werbefenster.

Werbefenster können auch Veränderungen an Ihrem Firefox vornehmen, wie zum Beispiel die Adressleiste oder Statusleiste ausblenden. Innerhalb des Werbefensters können auch die Bildlaufleisten unterdrückt werden. Diese Veränderungen lassen sich über die weiteren Einstellungen von dom.disable_window_open_ feature ebenfalls unterbinden. Das ist jedoch in der Praxis meist nicht erforderlich, da Sie den Spuk leicht beenden, indem Sie das Werbefenster über das SCHLIEßEN-Symbol entfernen.

Meine Empfehlung: Machen Sie es wie ich und meiden Sie Webseiten, die Ihnen solche manipulierten Werbefenster anzeigen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass manipulierte Pop-up-Fenster besonders häufig auf gefährlichen Webseiten mit Schadprogrammen und bei Betrugsseiten verwendet werden. Das Risiko sollten Sie nicht eingehen. 

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"