Google steigert mit Chrome 8 und 9 die Sicherheit bei PDF- und Flash-Inhalten

07. Dezember 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Nachdem Google bereits mit Chrome 8 den integrierten PDF-Reader in eine Sandbox gesteckt hat, bietet Chrome 9 demnächst dieselbe Sicherheitsfunktion auch für Flash-Inhalte.

Damit sorgt Google dafür, dass Sicherheitslücken in den Wiedergabeprogrammen für PDF- und Flash-Inhalte Angreifern nicht direkt den Zugriff auf Ihr gesamtes System ermöglichen.

Die Sandbox für Flash-Inhalte wird erst mit Chrome 9 kommen, der nun zunächst als erste Test-Version zur Verfügung steht.

Chrome 8 mit der integrierten Sandbox für den PDF-Viewer und über 800 behobenen Fehlern steht für Sie bereits als finale Version zur Verfügung. Wenn Sie Chrome verwenden, sollten Sie den Browser am besten direkt auf Version 8 aktualisieren.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"