Im Internet stehen die Zeichen weiterhin auf Sturm

08. März 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Zahl der Angriffe aus dem Web wuchs auch 2011 im Vergleich zum Vorjahr stark. Die Sicherheitsexperten von Kaspersky Lab verzeichneten ein Plus von 63 Prozent.

Internetnutzer scheinen immer mehr im Kreuzfeuer der Cyberkriminellen zu stehen. Dafür fahren die Angreifer große Geschütze auf: Für die insgesamt 946.393.693 geblockten Attacken auf Webbrowser setzten die Cyberkriminellen über vier Millionen verschiedene Domains ein und streuten ihre Schadroutinen auf diese Weise in über 198 Länder der Welt.

Unbemerkte Infektionen an der Spitze

Die am häufigsten genutzte Infektionsmethode über den Browser verwendet so genannte Exploit-Packs. Damit bauen Angreifer gefälschte Webseiten oder manipulieren bestehende Seiten, die dann Besucher unbemerkt mit Malware infizieren oder sie auf andere schädliche Webseiten umleiten (Drive-by-Attacken).

Am häufigsten nutzten Angreifer dafür auch im vergangenen Jahr Lücken im Adobe Reader aus (35 Prozent), weitere 25 Prozent der Angriffe bauen auf Fehler in der Java Virtual Machine. Erst danach kommen mit 11 Prozent Systemkomponenten von Windows sowie mit dem Internet Explorer (4 Prozent) der erste Browser.

Quelle: Kaspersky Lab

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"