Internet Explorer 6 ist wie neun Jahre alte Milch

16. Mai 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Würden Sie neun Jahre alte Milch trinken? Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wohl nicht – und deshalb nutzt Microsoft diesen übelkeitserregenden Ansatz, um auf die Problematik mit dem Internet Explorer 6 hinzuweisen:

 Mit einer amüsanten Aufklärungskampagne weist Microsoft derzeit darauf hin, dass der Internet Explorer 6 mit seinem stattlichen Alter von neun Jahren sein Haltbarkeitsdatum schon längst überschritten hat. Doch während neun Jahre alte Milch mit angeekeltem Gesicht schon längst in den Müll geflogen wäre, sitzen noch immer Millionen von Anwendern mit stoischer Miene vor dem Internet Explorer 6.

Der aktuelle Marktanteil des Internet Explorer 6 liegt bei rund 17 Prozent, sodass nahezu jeder sechste Nutzer weltweit mit einem Browser surft, der neun Jahre alt ist. Seit seiner Entwicklung in 2001 hat sich das Internet und seine Bedrohungen jedoch so enorm weiterentwickelt, dass die Benutzung des Internet Explorer 6 schon nahezu an Fahrlässigkeit grenzt. Zwar hat Microsoft noch Updates und Patches für neu entdeckte Sicherheitslücken veröffentlicht, doch die Bombe tickt weiterhin.

Der Hauptgrund für wie weite Verbreitung dieses Browsers, dass viele Firmen bislang schlichtweg zu bequem sind, um zu einem modernen Browser zu wechseln. So sinnvoll die Maxime „Never change a running system“ in der Regel auch ist, so müssen dennoch Sicherheitsrisiken ausgemerzt werden.

Wenn sogar bereits der Hersteller vor seinem eigenen Produkt warnt, dann drängt sich unweigerlich die Frage auf: Was muss noch passieren, damit die Unternehmen endlich aufwachen und wechseln?

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"