Internetseite der New York Times verteilt Scareware an Besucher

17. September 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Der Internetauftritt der New York Times hat teilweise Scareware an die Besucher des Angebots verteilt.

Scareware meldet Ihnen angeblich gefundene Viren und soll Sie damit so verängstigen, dass Sie dankbar das Angebot annehmen, die kostenlose Software zur Desinfektion zu installieren. Nach der Installation gibt das Programm dann meist vor, das Problem beseitigt zu haben.

In Wirklichkeit gaukelt Ihnen Scareware die Infektion Ihres Rechners und die rettende Desinfektion allerdings nur vor. Nach der Installation des Desinfektionsprogramms lässt sich dies nicht mehr entfernen und fordert Sie meist zur Zahlung eines geringen Betrages auf, wie es in weniger lästiger Form bei Shareware üblich ist. Die Betrüger setzen darauf, dass Sie irgendwann den Betrag bezahlen, um die hartnäckigen Meldungen loszuwerden.

Die Geschäftsmodelle unterscheiden sich dabei. Einige Programme verlangen bereits für die Desinfektion des eigentlich gar nicht vorhandenen Schädlings Geld.

Auf die Internetseite der New York Times ist die Scareware übrigens über einen Werbepartner gekommen, der Webebanner von externen Servern nachgeladen hat. Das ist in der Webebranche absolut üblich und kann somit auch andere eigentlich seriöse Seiten treffen. Bei plötzlichen Warnungen vor Viren, die nicht von Ihrem eigenen Anti-Virenprogramm stammen, sollten Sie daher auch auf scheinbar vertrauenswürdigen Seiten keine Softwareinstallation erlauben.

Die New York Times hat die Werbung umgehend nach Bekanntwerden des Vorfalls gesperrt und für die Zukunft schärfere Prüfungen der Werbung angekündigt.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"