Kostenloser Schutz von Facebook-Profilen

27. Oktober 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

51 Prozent der Teilnehmer einer Befragung durch Barracuda Networks sind unzufrieden mit dem Datenschutz auf Facebook.

Im Bild sehen Sie die Internetseite von Barracuda Networks und die kostenlose Downloadmöglichkeit für das Tool Profile Protector.

Enttarnen Sie gefährliche Links auf Facebook

Nicht alle sozialen Netzwerke werden so kritisch gesehen wie der Platzhirsch Facebook: Deutlich besser fällt die Bilanz für das Geschäftsnetzwerk LinkedIn aus. Doch auch hier äußern sich 25 Prozent unzufrieden mit dem Datenschutz.

Bei Twitter sind dies 30 Prozent und bei Google+ 29 Prozent. Die Nutzung von LinkedIn wird in Unternehmen auch deutlich seltener unterbunden oder eingeschränkt: Nur 20 Prozent der Unternehmen tun dies. Etwas mehr sind es bei Google+ (24 Prozent) und bei Twitter (25 Prozent).

Setzen Sie den Profile Protector ein

Gleichzeitig wollen Anwender sich nicht zwingen lassen, zwischen Sicherheit und Datenschutz auf der einen Seite und den nützlichen Features der sozialen Netzwerke auf der anderen Seite zu entscheiden. Die Bedeutung beider Kriterien hält sich ungefähr die Waage:

Als wichtige Einflussfaktoren bei der Wahl eines sozialen Netzwerkes geben 92 Prozent Sicherheit und 90 Prozent Datenschutz an. Die einfache Handhabung wird jedoch ebenfalls von der überwiegenden Mehrheit (87 Prozent) der Anwender genannt - und 91 Prozent lassen sich dadurch beeinflussen, dass Freunde das Netzwerk nutzen.

Um das eigene Profil auf sozialen Internet-Plattformen zu schützen, bietet Barracuda Networks den kostenlosen Profile Protector an. Dieser Dienst schützt die Nutzer vor Attacken auf Facebook und Twitter.

Die Anwendung analysiert den nutzergenerierten Inhalt, der auf Profilen gepostet wird. Das Tool ist in der Lage, verdächtigen Content zu blockieren oder zu entfernen. Dazu zählen gefährliche Links auf Facebook, Twitter und News Feeds, hochgeladene Bilder oder Videos.

Quelle: Barracuda Networks

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"