Lassen Sie sich von Paris Hiltons Homepage keinen Trojaner installieren

15. Januar 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Die offizielle Internetseite von Paris Hilton wurde offensichtlich von Angreifern modifiziert und verteilt nun den Trojaner Trj/Sinowal.VYO.

Sobald Sie die Seite öffnen, erscheint bereits ein Popup-Fenster, das Sie zum Herunterladen der aktuellen Version des Flash Players auffordert. Allerdings wird an dessen Stelle ein Trojaner installiert, der sich trickreich in Ihrem System versteckt.

Sie erkennen die Infektion besonders daran, dass sich das Schadprogramm einen Eintrag in der Registrierung von Windows ergänzt, um automatisch gestartet zu werden. Dies geschieht unter dem folgenden Registrierungspfad:

"HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon"

Dort wird der Eintrag "Userinit" von dem Wert

"C:\WINDOWS\system32\userinit.exe,"

in den folgenden geändert:

"C:\WINDOWS\system32\userinit.exe,C:\WINDOWS\system32\twext.exe,"

Aktualisierte Virenscanner sollten den Schädling mittlerweile erkennen und beseitigen. Panda Antivirus erkennt den Trojaner unter dem Namen Trj/Sinowal.VYO.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"