Mozilla Firefox-Tipp: Ist Firefox wirklich auf dem neuesten Stand?

06. November 2018

So beschleunigen Sie die Aktualisierung Ihres Browsers

Der beliebte Browser Mozilla Firefox hält sich – wie mittlerweile die meisten Programme – auf dem aktuellen Stand. Liegt eine neuere Version vor, wird sie automatisch auf Ihren PC übertragen und installiert. Sie erhalten beim Start des Mozilla Firefox dann nur noch einen Hinweis, dass die Version aktualisiert wurde.

Auch wenn das automatische Aktualisieren (= „Update“, sprich Apdeyt) recht zuverlässig arbeitet, kann es hilfreich sein, ab und zu selbst nach dem Rechten zu schauen. Denn neue Versionen werden nicht auf allen PCs dieser Welt zeitgleich installiert, sodass bis zur Aktualisierung Ihres Programms einige Tage vergehen können. Behebt eine neue Version eine Sicherheitslücke, empfiehlt es sich aber, schnellstmöglich zu aktualisieren. Möchten Sie die Aktualisierung beschleunigen, können Sie selbst nach neuen Versionen suchen:

Starten Sie Mozilla Firefox. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf die HAMBURGER-Schaltfläche (= Symbol mit drei horizontalen Linien). Im jetzt aufgeklappten Menü klicken Sie am unteren Rand auf die FRAGEZEICHEN-Schaltfläche. Der Inhalt des Menüs wechselt, klicken Sie auf den Befehl ÜBER FIREFOX. Firefox öffnet nun ein Dialogfeld. Ist Firefox auf dem neuesten Stand, dann wird unterhalb der Versionsnummer der Hinweis FIREFOX IST AKTUELL angezeigt. Sie können sich beruhigt zurücklehnen und das Dialogfeld mit einem Klick auf die SCHLIEßEN-Schaltfläche beenden.

Steht hingegen ein Update zur Verfügung, beginnt Firefox sofort mit dem Übertragen der Aktualisierung auf Ihren PC. Eine Fortschrittsanzeige zeigt Ihnen dabei an, wie weit die Übertragung schon erfolgt ist. Sobald alle Daten übertragen sind, erhalten Sie eine Aufforderung, Firefox neu zu starten.

Wenn Sie direkt auf den Hinweistext klicken, startet Firefox neu. Wichtig: Wiederholen Sie jetzt unbedingt die Aktualisierungsprüfung. Denn je nach Stand Ihrer Version werden die Updates schrittweise und nicht alle auf einmal installiert. Erst wenn der Hinweis FIREFOX IST AKTUELL erscheint, ist Firefox tatsächlich auf dem neuesten Stand.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"