Nicht überall das gleiche Passwort verwenden

09. Oktober 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Viele Anwender haben zwar aus den Horrormeldungen vergangener Jahre gelernt und nutzen sichere Passwörter – doch leider viel zu häufig immer das gleiche Passwort. Dadurch sinkt der Schutz natürlich rapide ab:

Ist das Passwort für Facebook erst einmal in fremden Händen, kann damit problemlos auch das E-Mail-Konto geentert werden.

Da Sie sich dadurch natürlich auch viel mehr Passwörter merken müssen, können Sie eine der folgenden Methoden wählen, damit Ihr Kopf nicht vor Passwörtern überquillt:

Wählen Sie ein Passwort, in dem Sie die jeweilige Anwendung bzw. Webseite integrieren: Ihr Passwort für Facebook könnte beispielsweise ebenfalls mit einem „F“ beginnen und mit einem „K“ enden – auf diese Weise bauen Sie sich eine kleine Eselsbrücke zu diesem Passwort.

Effektiver und sicherer ist jedoch diese Vorgehensweise: Bilden Sie kurze Sätze, in denen eine Zahl sowie ein Satzzeichen vorkommen. Anschließend benutzen Sie lediglich die Anfangsbuchstaben bzw. Zahlen und Zeichen für Ihr Passwort. Klingt kompliziert, ist aber unglaublich einfach – ein kleines Beispiel gefällig? Aus dem Satz „Ich war 17, als wir in Italien im Urlaub waren!“ wird das Passwort „Iw17,awiIiUw!“. Garantiert bombensicher und niemals zu erraten. Aber für Sie trotzdem kinderleicht zu merken, denn es bezieht sich auf einen Satz, der auch noch einen wahren Bezug zu Ihrem Leben hat.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"