Phishing-Angriff: BBC erhält über 10.000 Zugangsdaten für Microsofts E-Mail-Dienste

08. Oktober 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Durch einen Phishing-Angriff sollen zahlreiche Zugangsdaten zu Microsofts E-Mail-Diensten entwendet worden sein. Die genauen Umstände des Vorfalls werden noch von Microsoft untersucht.

Dem Britischen Fernsehsender BBC lag nach eigener Angabe eine Liste vor, auf der 10.028 Zugänge für E-Mail-Konten zu sehen waren, deren Namen mit "A" und "B" beginnen. Sicherheitsexperten gehen davon aus, dass es sich dabei nur um den ersten Teil einer erheblich größeren Liste handelt.

Betroffen sind E-Mail-Adressen der Domains "hotmail.com", "msn.com" und "live.com".

Für die Benutzerkonten, von denen Microsoft mittlerweile herausgefunden hat, dass sie von dem Angriff betroffen sind, wurde das Passwort geändert. Wenn Sie davon betroffen sind, erhalten Sie über ein Microsoft-Formular, mit dem Sie Ihre Identität nachweisen, wieder Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto.

Auch wenn ihr Passwort nicht von Microsoft geändert wurde, sollten Sie es zur Sicherheit selbst ändern. Am besten machen Sie dies in regelmäßigen Abständen. So verhindern Sie, dass Angreifer Ihr Passwort über Keylogger, Phishing oder andere Methoden abgreifen und unbemerkt über einen längeren Zeitraum verwenden.

Achten Sie außerdem darauf, ob Sie unaufgefordert E-Mails bekommen haben, über die Ihr Passwort zu anderen Diensten zurückgesetzt wird. Ein gängiges Vorgehen von Angreifern ist es, sich die Passwörter für weitere Dienste schicken zu lassen, wenn sie erst einmal Zugriff auf das E-Mail-Konto haben.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"