Phishing-Internetseite mit dem Internet Explorer checken

20. August 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Gegen Online-Phishing können Sie sich mit dem Internet Explorer schützen. Dafür bietet der Internet-Browser den SmartScreen-Filter, mit dem Sie unsichere Internetseiten überprüfen und melden können.

Im Bild sehen Sie den SmartScreen-Filter des Internet Explorers, mit dem Sie unsichere Internetseiten überprüfen und melden können.

Melden Sie verdächtige Internetseite bei Microsoft

Online-Phishing (ausgesprochen Fisching) ist ein Trick, mit dem Anwender über eine E-Mail oder eine Internetseite dazu verleitet werden, persönliche oder finanzielle Informationen preiszugeben. Gewöhnlich beginnt ein Phishing-Versuch mit einer E-Mail, die wie eine offizielle Nachricht von einer vertrauenswürdigen Quelle aussieht, also beispielsweise von einem Kreditkartenunternehmen oder einer Bank. Anschließend wird dann versucht, Kontodaten in Erfahrung zu bringen und Geld vom Konto des Opfers abzuheben.

Überprüfen Sie verdächtige Internetseite mit dem Internet Explorer

Der Internet Explorer enthält mit dem SmartScreen-Filter einen wirksamen Schutz gegen Phishing. Wenn Sie eine verdächtige Phishing-Internetseite vermuten, können Sie diese im Internet Explorer überprüfen lassen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Wechseln Sie zu der Internetseite, die Sie überprüfen möchten.
  2. Klicken Sie auf SICHERHEIT – SMARTSCREEN-FILTER – DIESE WEBSEITE ÜBERPRÜFEN.
  3. Anschließend erhalten Sie eine Meldung, ob die betreffende Internetseite eine Bedrohung darstellen könnte.

Haben Sie eine verdächtige Internetseite entdeckt, können Sie diese bei Microsoft melden:  

  1. Wechseln Sie zu der betreffenden Internetseite.
  2. Klicken Sie auf SICHERHEIT – SMARTSCREEN-FILTER – UNSICHERE WEBSEITE MELDEN.
  3. Verwenden Sie die angezeigte Internetseite von Microsoft, um die Internetseite zu melden.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"