Phishingangriffe bei Twitter zielen auf Ihre Zugangsdaten ab

08. Januar 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Mit einer neuen Phishing-Welle sollen gezielt Zugangsdaten für Twitter gesammelt werden.

Angreifer haben es auf Ihre Zugangsdaten zu dem sozialen Netzwerk Twitter abgesehen. Dazu versenden sie Phishing-Nachrichten, die Sie auf falsche Login-Seiten von Twitter locken. Twitter nennt als Beispiel der gefälschten Seiten z.B. twitter.access-logins.com.

Die Phishing-Nachrichten selber enthalten lediglich kurze Sätze, die Sie zum Einloggen auf der Seite bringen sollen, z.B. "hey! check out this funny blog about you...".

Löschen Sie solche Nachrichten direkt. Prüfen Sie außerdem beim Login, ob Sie sich auch wirklich auf der Internetseite twitter.com befinden. Auch twitter.de gehört nicht zu Twitter, wird momentan aber nur für Werbung und nicht für Phishing genutzt.

Wenn Sie Opfer der Phishing-Attacke geworden sind, sollten Sie Ihr Passwort umgehend zurücksetzen und ändern, damit die Angreifer Ihre Login-Daten nicht mehr verwenden können.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"