Pinkes Design für Facebook entpuppt sich als raffinierter Trojaner

23. März 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mitglieder des sozialen Netzwerks Facebook sollten in puncto Sicherheit nicht durch die rosarote Brille sehen. Internetsicherheitsexperte Bitdefender hat im Internet aktuell ein JavaScript Plug-In identifiziert, welches vorgibt, das Standard-Facebook-Layout von Blau in Pink umwandeln zu können.

Dahinter steckt jedoch ein Trojaner, der nach dem Download eigenständig einen Eintrag inklusive Weblink auf der Facebook-Pinnwand des Users hinterlässt. Auf diese Weise versucht der Schädling, auch die Freunde des Mitglieds zum Herunterladen des rosa Designs zu verführen.

Nutzer der Browser Mozilla Firefox und Google Chrome betroffen

Sobald der Nutzer den Trojaner heruntergeladen hat und anschließend seinen Facebook-Account öffnet, führt der Übeltäter eigenständig eine Gefällt mir-Angabe für die infizierte Website aus. Außerdem generiert er einen Pinnwandeintrag mit Link zur entsprechenden Internetseite, um weitere User anzulocken. Erst dann erscheint das Profil tatsächlich in einem pinken Design. Mittlerweile sind laut Bitdefender-Angaben bereits mehr als 1.100 Pinnwände bzw. Chroniken mit dem Trojaner infiziert.

Nutzer, die dem Pinnwand-Link zur entsprechenden Website folgen, auf der das Plug-In zum Download bereitsteht, werden zu einem speziellen Facebook-Profil weitergeleitet. Dieses ist mit einem I-Frame gespickt, der die User wiederum zu einer externen Website lenkt, auf der eine gefälschte Umfrage zu beantworten ist. Als Lohn locken Services wie Horoskope sowie Ortungs-Tools oder Klingeltöne für das Mobiltelefon. Diese stehen dem Interessenten allerdings erst zur Verfügung, sobald er eine SMS an eine kostenpflichtige Telefonnummer sendet.

Gefährlich ist die Malware ausschließlich für Nutzer der Browser Mozilla Firefox und Google Chrome. Bei anderen Browsern leitet das verseuchte Plug-In namens Trojan.FBFraud.A den User lediglich auf eine leere Blank Page weiter.

Quelle: Bitdefender

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"