Sicherer Datentransfer über das Internet

04. Juli 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Übertragung von größeren Mengen sensibler Unternehmensinformationen erfolgt bislang vor allem über Online-Dienstleister, E-Mail und FTP-Systeme. Dies ist jedoch mit Risiken verbunden, denn sie verschlüsseln wenn überhaupt nur die Übertragungswege, jedoch nicht die Daten.

Eine sichere Datenübertragung und Speicherung garantiert die FTAPI SecuTransfer-Technologie. Die Lösung schützt mit der verschlüsselten Übermittlung via HTTPS vor typischen Internet-Gefahren wie Industriespionage oder Phishing.

Daten aufteilen, verschlüsseln und beim Empfänger wieder zusammensetzen

Sie segmentiert alle Daten einzeln und schützt sie mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nach dem Advanced Encryption Standard (AES) mit 256-Bit und RSA-4096 und überträgt sie über einen Webbrowser, ohne dafür zusätzliche Software zu installieren. Erst beim Empfänger werden die Dateien wieder entschlüsselt und zusammengesetzt. Damit beugt das ad-rest-Verfahren Manipulationsversuchen bereits bei der Aussendung vor. Erst wenn der Empfänger der Zusendung von Dateien zustimmt und sich authentifiziert, beginnt die Übertragung. Dadurch kann jeder Datentransfer revisionssicher nachvollzogen werden.

Neben dieser größtmöglichen Sicherheit bietet die neuartige Übertragungs- und Speichertechnologie Funktionen wie Unterbrechungstoleranz, Geschwindigkeitsoptimierung bei einer einfachen Bedienung.

FTAPI ist eine In-House-Lösung und läuft plattformunabhängig auf allen Betriebssystemen wie Linux, Mac oder Windows. Interessierte können eine kostenlose Version mit dem Namen FTAPI SecuTransfer Express Edition hier herunterladen. Sie bietet zehn Accounts (drei User/sieben Partner) und fünf GB Speicher pro Account.

Quelle: ProSoft

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"