Sind Sie unfreiwillig Mitglied eines Botnetzes? Testen Sie Ihr System!

08. Oktober 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Kaspersky Lab, Microsoft und Kyrus Tech zerschlagen Hlux/Kelihos-Botnetz. Gefährliches Peer-to-Peer-Botnetz umfasste mehr als 40.000 infizierte Rechner.

Kaspersky Lab, Microsoft und Kyrus Tech haben in enger Kooperation die Kontrolle über das gefährliche Peer-to-Peer-Botnetz Hlux, auch bekannt als Kelihos, übernommen. Das Zombie-Netz war vor allem für Spamversand, den Diebstahl sensibler Finanzinformationen und DDoS-Attacken verantwortlich.

Setzen Sie das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software ein

Durch das so genannte Sinkholing, ein Untergraben des Botnetzes, existiert der Verbund von Zombie-Rechnern zwar noch, wird aber von Kaspersky Lab und Microsoft kontrolliert. Derzeit verbinden sich pro Minute etwa 3.000 Hosts mit dem Sinkhole. Hlux kann allerdings nur dauerhaft ausgeschaltet werden, wenn alle mit Hlux infizierten Maschinen gesäubert werden.

Dazu fügte das Malware Protection Center von Microsoft bereits ein Entdeckungsprogramm für Kelihos zu seinem Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software hinzu. Durch die Aktionen sollte die Anzahl infizierter Computer in nächster Zeit spürbar sinken.

„Seit unserer Sinkholing-Operation am 26. September ist das Botnetz außer Betrieb. Da mittlerweile die Bots mit unseren Maschinen kommunizieren, können wir über so genanntes Data-Mining beispielsweise die Infizierungen pro Land nachvollziehen. Bisher konnten wir 40.000 infizierte Rechner  identifizieren und  über die jeweiligen ISPs die Netzwerk-Besitzer über die Infektionen informieren“, so Tillmann Werner, Senior Virus Analyst bei Kaspersky Lab.

Kaspersky Lab und Microsoft arbeiten in punkto IT-Sicherheit bereits seit geraumer Zeit  zusammen. Dazu gehört die erfolgreiche Zusammenarbeit bei der Analyse des Stuxnet-Wurms, der industrielle Kontrollsysteme, die zum Beispiel beim Nuklearprogramm des Iran eingesetzt werden, attackierte.

Quelle: Kaspersky Lab

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"