So erhöhen Sie Ihre Sicherheit im Internet zusätzlich

09. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ein Virenscanner gehört zum Standard auf allen Rechnern - doch die Sicherheit lässt sich mit einem speziellen Tool wie "ThreatFire" noch deutlich erhöhen:

Das kostenlose ThreatFire greift dem Virenscanner unter die Arme, indem sich das Tool auf das Aufspüren bislang unbekannter Schädlinge konzentriert.

Denn während Virenscanner auf Definitionsdateien schwören und dadurch lediglich bereits bekannte Schad-Software entlarven können, nutzt ThreatFire Heuristik: Das bedeutet, dass Dateien auf verdächtige Verhaltensmuster überwacht werden, wie sie etwa für Viren oder Trojaner typisch wären.

ThreatFire ist also ein praktisches Tool für Anwender, die ganz auf Nummer sicher gehen wollen: Neben dem Schutz vor Viren und Trojanern stehen auch Würmer, Rootkits und Spyware auf der Beobachtungsliste von ThreatFire.

Download von ThreatFire: www.threatfire.com

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"