So nervt Facebook einfach weniger

17. Februar 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

An Facebook führt kaum ein Weg vorbei - deshalb ist das größte soziale Netzwerk als virtueller Treffpunkt beliebt und als Zeitfresser gefürchtet. Häufig klauen irrelevante Statusmeldungen von Freunden oder Beiträge von Anwendungen wertvolle Zeit. Außerdem leidet die Übersichtlichkeit von Facebook darunter. Wir zeigen Ihnen deshalb, wie Sie Beiträge von Freunden und Anwendungen ausblenden.

Beiträge von Freunden ausblenden

Wenn Sie häufiger bei Facebook sind oder mehrmals täglich nach Neuigkeiten schauen, dann können Sie davon sicherlich ein Liedchen bringen: Einige Personen schreiben mehrmals täglich langweilige und uninteressante Status-Updates. Doch Sie können die Beiträge einzelner Personen auch ausblenden:

  1. Wenn Sie den Mauszeiger in die rechte obere Ecke einer Statusmeldung bewegen, dann taucht ein kleines Pfeilsymbol auf.
  2. Aus diesem Menü können Sie auswählen, ob Sie von dieser Person "Alle Aktualisierungen", "Die meisten Aktualisierungen" oder "Nur wichtige Aktualisierungen" bekommen möchten.

Hier sollten Sie schrittweise die einzelnen Einstellungen durchprobieren - je nachdem, ob Sie noch über wichtige Ereignisse informiert werden wollen oder nicht. Unter einem wichtigen Ereignis versteht Facebook beispielsweise, wenn eine Hochzeit oder die Geburt eines Kindes als Lebensereignis eingetragen wird.

Außerdem können Sie über "Abonnement für NAME deaktivieren" auch alle Statusmeldungen dieser Person deaktivieren.

Beiträge von Anwendungen ausblenden

"Die Glücksnuß sagt: Heute wird ein wunderbarer Tag für Sie" oder "Jens Mustermann hat in seinem Garten fünf Nelken angebaut und möchte Ihnen eine davon schenken" - wenn Sie von solchen Statusmeldungen genervt sind, können wir Sie sehr gut verstehen. Und wir können Ihnen zeigen, wie Sie sie nie wieder sehen müssen:

  1. Wenn Sie den Mauszeiger in die rechte obere Ecke einer Statusmeldung bewegen, dann taucht ein kleines Pfeilsymbol auf.
  2. Klicken Sie auf diesen Pfeil, um ein Menü zu öffnen.
  3. Wählen Sie jetzt aus, dass Sie keine Mitteilungen mehr von dieser Anwendung sehen möchten.

Seien Sie hierbei ruhig rigoros, denn andernfalls ähnelt Ihre Startseite bei Facebook eher einer Ansammlung mehr oder weniger sinnfreier Meldungen, während Ihre Freunde förmlich untergehen.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"