So schützen Sie sich vor der Viren-Plage aus dem Internet

18. November 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wie Sie Ihr System effektiv vor Viren, Würmer und Trojanern schützen. Mit diesen 10 Tipps wehren Sie erfolgreich Schad-Software ab.

Die Bedrohung durch Viren, Würmer und Trojanern steigt ständig. Nicht nur bei PCs, auch Smartphones sind vor Internet-Attacken immer mehr betroffen. Ziel der Hacker ist es, Daten zu stehlen oder die über Trojaner gekaperten Rechner in ein Bot-Netz einzubinden und mit diesen gezielte Angriffe auf Server durchzuführen. Schützen Sie sich davor.

10 Tipps mit denen Sie sich vor Viren, Würmer und Trojaner schützen

Um den Virenschutz zu erhöhen, sollten Sie die nachfolgenden Tipps beherzigen:

  • Bei einer ungewöhnlichen E-Mail mit Datei-Anhang sollten Sie beim Versender nachfragen, ob diese wirklich von ihm stammt, bevor Sie diese öffnen.
  • Die meisten Viren-Scanner bieten ein Wächter-Modul, das bei jedem Start des Systems geladen wird und automatisch nach Schadsoftware Ausschau hält. Diese Wächter sollten Sie immer aktivieren.
  • Erstellen Sie rechtzeitig eine Rettungs-CD. Mit dieser CD können Sie Ihren PC im Notfall starten und die Schadsoftware beseitigen oder wichtige Daten retten.
  • Halten Sie Ihr Virenschutz-Programm auf dem neuesten Stand und nutzen Sie die Updates der Antiviren-Programme.
  • Installieren Sie regelmäßig Updates (beispielsweise von Microsoft), in denen  Sicherheitsprobleme beseitigt werden.
  • Öffnen Sie keine an E-Mails angehängten Datei-Anlagen, wenn dafür kein Bedarf besteht.
  • Speichern Sie alle per E-Mail erhaltenen Dateien erst auf der Festplatte zwischen und prüfen Sie diese mit einen aktuellen Virenscanner.
  • Versenden Sie Word-Dokumente nach Möglichkeit immer als PDF-Dateien. In PDF-Dateien werden keine Makros übernommen, so dass Makro-Viren keine Chance haben.
  • Wenn Sie Programme aus dem Internet herunterladen, lassen Sie besondere Vorsicht walten. Vergewissern Sie sich vor dem Download, ob die Quelle vertrauenswürdig ist.
  • Nutzen Sie zusätzlich die kostenlosen Online-Dienste zur Viren-Erkennung aus dem Internet. Empfehlenswert ist beispielsweise der Panda Activescan, der sehr gründlich scannt.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"