So stoppen Sie den Datenklau

16. Oktober 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wissen Sie, wer Sie alles online ausforscht und Ihre Daten ausbeutet? Das Programm "Privacy Fix" verrät es Ihnen und stopft die Löcher.

So gut wie jede Internet-Seite, die Sie aufrufen, sammelt Daten über Sie und wertet sie für Werbezwecke aus. Facebook, Google, Online-Shops, sie alle wollen Werbeeinnahmen generieren. Jeder dieser Dienste hat eine Datenschutzerklärung, und auf jedem der Dienste können Sie Ihre Privatsphäre mit bestimmten Einstellungen schützen. Aber mal ehrlich: Haben Sie die Datenschutz-Seiten alle gelesen? Die dazugehörigen Einstellungen alle durchgeklickt? Ich jedenfalls nicht.

PrivacyChoice ist eine Initiative, die den Benutzern Werkzeuge an die Hand geben will, mit denen sie ihre Privatsphäre im Internet einfacher schützen können. Eins der ersten dieser Werkzeuge ist "Privacy Fix", eine englische Erweiterung für Firefox und Chrome.

Privacy Fix untersucht Ihre Einstellungen für Facebook, Google und eine Menge weiterer Websites. Der Datenschutz auf Facebook wirft eine Menge Fragen auf. Wird Ihr Facebook-Profil von Google erfasst? Dürfen die Apps Ihrer Freunde Ihre Profildaten abrufen? Können Fremde Ihre Facebook-Beiträge sehen? Erscheinen "Gefällt-mir"-Angaben von Ihnen in Werbe-Anzeigen? Gibt Facebook Daten aus Ihrem Profil an andere Dienste weiter? Oder umgekehrt: Sammelt Facebook Daten von Ihnen, wenn sie andere Seiten besuchen? Wie viele von den Seiten, die Sie besuchen, werden von Facebook beobachtet?

Die Antwort auf alle diese Fragen findet Privacy Fix für Sie heraus. Und es bietet gleich an, offene Datenschutzprobleme zu beheben. Dabei weist das Programm auch auf die Nachteile strikten Datenschutzes hin: Wenn Google zum Beispiel Ihr Facebook-Profil nicht mehr speichern darf, dann können auch Freunde Sie im Internet nicht mehr so leicht finden. Wie Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen - aber mit Privacy Fix haben Sie wenigstens eine Wahl.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"