So stoppen Sie die Auslieferung von Service Pack 3 über die automatischen Updates

17. Juli 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Auch ohne WSUS Server verhindern Sie die Installation von Microsofts Service Packs: Mit dem Service Pack Blocker Tool Kit. Andere Updates werden weiterhin installiert.

SPBlockingTool.exe, SPreg.bat und NoSPupdate.adm

Das Service Pack Blocker Tool Kit bietet Ihnen drei Lösungswege zur Sperrung von Serice Pack-Installationen.

Insbesondere das Service Pack 3 (SP3) für Windows XP hat gezeigt, dass durch ein Service Pack zahlreiche Probleme auftreten können. Sogar mit Microsofts eigenen Produkten gab es zunächst Inkompatibilitäten. Administratoren, die keine zentrale Verwaltung (beispielsweise die Windows Server Update Services) für die Verteilung von Updates in Unternehmen einsetzen, können Service Packs nur schwer ausschließen. Insbesondere, wenn gleichzeitig andere Updates weiter ausgeliefert werden sollen.

Mit dem Microsoft Service Pack Blocker Tool Kit setzen Sie die Einstellungen, die Sie ansonsten direkt in der Registrierung per Hand tätigen müssten, nun über die Kommandozeile oder über Gruppenrichtlinien.

Das Paket enthält nach dem Extrahieren die folgenden drei Dateien:

  1. SPBlockingTool.exe:  Lokal auf jedem Computer sperren Sie die Installation von Service Packs (mit dem Schalter "/B") oder genehmigen die Installation zu einem späteren Zeitpunkt wieder (über den Schalter "/U").
  2. SPreg.bat: Hiermit erreichen Sie die identische Funktionalität, wie mit SPBlockingTool.exe, allerdings remote für Ihre Maschinen im Netzwerk.
  3. NoSPupdate.adm: Importieren Sie diese administrative Vorlage in ein Gruppenrichtlinien-Objekt auf Ihrem Server. Sie steuern so in einer Umgebung mit Active Directory die Installation von Service Packs zentral über die Gruppenrichtlinien.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"