Surfen Sie mit Firefox im privaten Modus

26. April 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Firefox: Schützen Sie Ihre Privatsphäre mit dem privaten Modus

Privaten Modus starten

Vermeiden Sie Spuren beim Surfen

Manchmal ist es gut, unerkannt zu bleiben. In diesem Fall sollten Sie den privaten Modus aktivieren. Dann hinterlassen Sie keine einzige Spur beim Surfen, die andere auf Ihrem Computer entdecken könnten.

Um im privaten Modus zu surfen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf das Firefox-Symbol und wählen Sie PRIVATEN MODUS STARTEN.
  2. Wenn Sie den privaten Modus das erste Mal starten, wird Firefox Sie darauf hinweisen, dass Ihre aktuellen Fenster und Tabs gespeichert werden, damit Sie sie nach dem Beenden des privaten Modus weiterverwenden können.
  3. Sie befinden sich nun im privaten Modus und folgende Elemente werden nicht gespeichert:
  • Besuchte Internetseiten
  • Cache-Einträge
  • Cookies
  • Einträge im Download-Manager
  • Einträge in Formular- und Suchfelder
  • Passwörter

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"