Warnung vor vermehrten Cyber-Attacken und Betrugsfällen während der Olympiade

25. Juli 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ab dieser Woche gehen Athleten aus der ganzen Welt wieder auf Medaillenjagd, denn am kommenden Freitag werden die Olympischen Sommerspiele 2012 in London eröffnet. Dabei ist das internationale Großereignis nicht nur für Fans von Interesse, auch Cyber-Kriminelle nutzen die Olympiade, um gezielt Jagd auf Sport-Begeisterte zu machen.

G Data rechnet daher mit einem erhöhten Aufkommen von Spam-Mails, Phishing-Attacken und Schadcode-Angriffen, um ahnungslose Olympia-Fans in die Falle zu locken und um ihre persönlichen Daten, u.a. Kreditkarteninformationen, zu stehlen.

Diese Betrugsszenarien sind denkbar

Im Zuge der Olympischen Sommerspiele sind verschiedene Aktionen von Online-Kriminellen vorstellbar:

  • Unseriöse Ticket-Angebote per Mail: Spam-Mails mit Angeboten für verschiedene Wettkämpfe oder die Eröffnungs- bzw. die Schlussfeier zu Preisen, die zu schön erscheinen, um wahr zu sein. Diese Nachrichten enthalten oft auch Links zu unseriösen Ticketshops.
  • Phishing durch gefälschte Ticketshops: Mit Hilfe von Mails oder Nachrichten in sozialen Netzwerken locken die Täter ihre Opfer auf unseriöse Online-Shops mit gefälschten Angeboten für Olympia-Eintrittskarten. Die Cyber-Betrüger greifen bei Bestellungen die Bezahldaten und weitere persönliche Informationen ab.
  • Schadcode-Webseiten: Über Nachrichten mit verkürzten Links in sozialen Netzwerken oder Mails werden Nutzer auf infizierte Webseiten gelockt. Als Lockmittel könnten lustige Videos, Live-Streams zu Medaillen-Entscheidungen, angebliche Doping-Skandale oder Vorab-Wettkampfergebnisse genutzt werden.

Die Kriminellen haben es bei diesen Kampagnen insbesondere auf das Stehlen von persönlichen Informationen abgesehen, darunter fallen insbesondere Kreditkartendaten und Nutzerkonten von Bezahldiensten. Daneben sind die Täter auch an Adressen, Passwörter und weiteren Informationen interessiert, die sie in speziellen Untergrundforen zu Geld machen können.

Quelle: G Data

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"