Werbebanner von Online-Kriminellen ködern Internetnutzer

13. Mai 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Sicherheitsexperten von Doctor Web haben ein Netz gefälschter Torrent-Tracker und Download-Portale entdeckt, die vor allem Anwender im russischsprachigen Netz adressieren. Der Statistikserver von Doctor Web verzeichnete im vergangenen Monat bis zu 6.000 Exemplare täglich dieser Malware mit dem Namen Tool.SMSSend.2. Die gefährlichen Web-Inhalte werden aktiv beworben und vermitteln so einen falschen Eindruck von Seriosität. Die gefälschten Banner erscheinen unter den ersten Ergebnissen häufig gestellter Suchanfragen und zielen auf ein breites Publikum ab, das Filme, Bücher, Musik, Spiele und Software herunterlädt. Die Websites sind zusätzlich mit einer manipulierten Suche ausgerüstet, die Anwendern die richtigen Antworten auf ihre Fragen generiert. Der Plan der Kriminellen ist es, Nutzer über Links in Suchanfragen oder Werbung auf ihre Website zu locken. Dort steht eine ca. 16 MB große, ausführbare Datei zum Download zur Verfügung, zahlen sollen die Interessenten mit ihrer Kreditkarte.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"