Windows 7 und 8: Hacker können Sicherheitshinweise aus der Ferne auslesen

28. September 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wie kürzlich eine Analyse von Security-Experten zeigte, scheint es unter den Betriebssystemen Microsoft Windows 7 und 8 möglich zu sein, dass Hacker am PC hinterlegte Passworthinweise aus der Ferne auslesen können.

Zwar sind diese Verweise unleserlich, können aber angeblich mittels eines achtzeiligen Codes in der Programmiersprache Ruby on Rails lesbar gemacht werden. Dagegen sorgen Verfahren wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung durch die Kombination mehrerer Sicherheitsfaktoren für erhöhte Sicherheit und zweifelsfreie Identifikation.

Sicherheitshinweise werden in der Registry gespeichert

Damit User der Betriebssysteme Microsoft Windows 7 oder 8 sich ihre Zugangsdaten leichter merken können, haben sie die Möglichkeit, beim Anlegen des Passwortes einen passenden Hinweis abzuspeichern. Diesen legt das System in unleserlicher Form in der Registry ab. Wie kürzlich bekannt wurde, lässt sich der Hinweis allerdings mittels eines automatisierten Angriffsprozess aus der Ferne auslesen.

Tipp! Speichern Sie Ihre Kennwörter in einem Passwort-Tresor. Empfehlenswerte Tools finden Sie hier:

Quelle: SecurEnvoy

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"