Aktivieren Sie den Zugriff auf das Kontextmenü

10. Juni 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Manche Internetseiten blockieren mittels eines Javascripts das Kontextmenü, das Sie mit einem Klick mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Element auf der Internetseite aktivieren.

Stellen Sie das Kontextmenü mit wenigen Mausklicks wieder her

Die Betreiber der Internetseiten machen das gerne, um zu verhindern, dass Sie durch einen Rechtsklick auf eine Grafik und der anschließenden Auswahl des Eintrag „Grafik speichern unter…“, Bilder auf Ihrer Festplatte speichern können. In Firefox können Sie das Kontextmenü aber ganz einfach wieder aktivieren:

  1. Klicken Sie auf „BearbeitenEinstellungen…Inhalt“.
  2. Wählen Sie im oberen Bereich die Schaltfläche „Erweitert…“ und deaktivieren Sie im folgenden Dialogfenster die Option „Das Kontextmenü deaktivieren oder ersetzen“.
  3. Bestätigen Sie zweimal mit „OK“. Anschließend können Sie das Kontextmenü wieder auf der betreffenden Internetseite durch einen Rechtsklick aktivieren.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"