BitDefender spendiert Linux-Usern neue Funktionen

01. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

BitDefender rüstet seinen kostenfreien Antivirus-Scanner für Linux auf

BitDefender, globaler Anbieter von international zertifizierten Sicherheitslösungen, hat die neue Version der Freeware-Variante seiner Antivirus-Lösung für Linux-Plattformen und FreeBSD mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Home User profitieren u. a. nun von einem On-demand Antivirus- und Anti-Spyware-Schutz. Mit den neuen und verbesserten Funktionen steigert BitDefender die Benutzerakzeptanz und den Sicherheitslevel seiner Lösung.
Für Scans stehen eine klassische Kommandozeile oder ein grafisches User Interface (GUI) zu Gunsten einer besseren Integration in Desktop-Umgebungen zur Verfügung. Das GUI wird automatisch zum Systemmenü hinzugefügt. Des Weiteren stehen Open Source Plugins für die drei populären Dateimanager Konqueror (KDE), Nautilus (GNOME) und Thunar (Xfce) bereit. Das Aktionsschema richtet sich nach dem Typ der Scan-Ergebnisse.
Der Download steht in den Sprachen Englisch, Rumänisch und Portugiesisch im Linux Portal (http://www.bitdefender.com/media/html/en/unicesportal/) zur Verfügung.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"