CeBIT 2010: Neues Knoppix auf DVD

27. Februar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit dem Start der CeBIT stellt der Linux-Experte Klaus Knopper die Version 6.3 seines beliebten PC-Betriebssystems Knoppix vor. Knoppix 6.3 ist gegenüber der Vorgängerversion umfangreich überarbeitet und integriert jetzt Anwendungen wie Google Chrome. Das moderne Betriebssystem startet direkt von DVD in deutscher Sprache, eine Installation auf der Festplatte ist nicht erforderlich, aber mit wenigen Mausklicks möglich.

Die Benutzer haben die Wahl zwischen drei verschiedenen 3D-Desktops mit visuellen Effekten. Damit die Effekte auf jeder handelsüblichen modernen Grafikkarte flüssig funktionieren, hat Linux-Experte Knopper die neuesten Hardwaretreiber eingebunden. Nvidia sorgt für seine Grafikkarten mit speziellen Modulen für Speed.

Klaus Knopper wird zudem täglich auf der CeBIT in einem Vortrag die wichtigsten Neuerungen seiner Linux-Variante dem Publikum vorstellen (Open Source Forum, Halle 2).

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"