Das erwartet Linux im Jahr 2009

31. Dezember 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Was wird Linux in diesem Jahr erwarten? Das sind die Vorhersagen aus der Linux-Communtity:

  1. Automobiles: Linux wird immer mehr als Autocomputersystem eingesetzt. Initiativen von Intel und anderen Firmen treiben den Einsatz von Linux in Autos voran.
  2. Desktop-Innovationen: Linux auf dem Desktop wird so perfekt, dass Windows 7 nicht mithalten kann.
  3. Fusionen: In 2009 werden die Linux-Entwickler verstärkt zusammenarbeiten und dadurch so manche Open-Source-Million einsparen.
  4. Gadgets: Die kleinen Programmerweiterungen werden in diesem Jahr vermehrt Einzug in Linux-Systeme halten.
  5. Linux als Firmware: Linux wird immer mehr in elektronischen Geräten als Betriebssystem integriert. Zusätzlich wird sich Linux in der Haussteuerung durchsetzen, beispielsweise zur Steuerung der Beleuchtung oder Heizung.
  6. Spielkonsolen: 2009 dürfte Linux als Betriebssystem erste Wahl für die Spielkonsole sein.
  7. Tragbare Server: Der Trend geht klar zum Linux-Server im Schuhkarton-Format.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"