Hewlett-Packard setzt auf Linux

01. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Neue Produkte kombinieren Hardware von HP mit bewährter LISCON-Software

LISCON (www.liscon.com) erweitert sein Produktportfolio und arbeitet dabei mit Hewlett-Packard zusammen. Die beiden Basis-Modelle LISCON TC E5540 und LISCON TC E5630 sind mit dem Linux-basierten Thin-Client-Betriebssystem LISCON OS (TC E5540), das besonderen Schutz vor Viren, Würmern und anderen Schädlingen bietet, oder Windows XPe (TC E5630) ausgestattet. Bei beiden Geräten kommen VIA Eden-Prozessoren mit 1 GHz Taktfrequenz zum Einsatz. Insgesamt sechs USB 2.0-Ports sorgen für einen leichten Anschluss von Peripheriegeräten aller Art. Die Clients sind mit einem externen Netzteil ausgerüstet, der Stromverbrauch liegt im Durchschnitt bei lediglich 14 Watt.

Kunden, die desktopähnliche Leistung benötigen, erhalten mit dem neuen Thin Client LISCON TC G5730 zusätzlich ein High-End-Gerät, das mit dem leistungsstarken AMD Sempron Prozessor 2100+ (1 GHz) und dem ATI-Grafikchip Radeon X1250 ausgerüstet ist. Das Modell ist wahlweise mit LISCON OS oder Windows XPe erhältlich und durch ein optionales Erweiterungsmodul (Expansion Module Kit) flexibel um einen PCI- bzw. PCI-Express-Steckplatz oder zusätzliche serielle und parallele Ports erweiterbar.

Die neuen Modelle und ihre Spezifikationen im Überblick:

  • LISCON TC E5540: Betriebssystem LISCON OS, VIA Eden 1 GHz, 512 MB RAM, 256 MB Flash
  • LISCON TC E5630: Betriebssystem Windows XPe, VIA Eden 1 GHz, 512 MB RAM, 512 MB Flash
  • LISCON TC G5730: Betriebssystem wahlweise LISCON OS oder Windows XPe, AMD Sempron 2100+ (1 GHz), 512 MB RAM, 512 MB (LISCON OS) bzw. 1 GB Flash (Windows XPe)

Die neuen LISCON Thin Clients sind ab Mitte Mai verfügbar und können über die bekannten LISCON Partner und Distributoren bezogen werden. Die Endkundenpreise starten bei 329 Euro exkl. MWSt für das Modell LISCON TC 5540 inklusive LISCON OS, Maus und Tastatur und 3 Jahren HP Abhol- und Bringservice.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"