Hier finden Sie die wichtigsten S.M.A.R.T.-Attribute

24. Juni 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Um den Zustand einer Festplatte beurteilen zu können, sind nicht alle aufgelisteten Attribute gleichermaßen aussagekräftig. In der Auflistung der Attribute durch den Befehl smartctl -a /dev/sda sollten Sie deshalb die Spalten mit der Bezeichnung „TYPE“ und „UPDATED“ beachten.

Werten Sie die S.M.A.R.T.-Attribute aus

  • Der Eintrag „Pre-fail“ in der „TYPE“-Spalte kennzeichnet relevante Attribute, die der Hersteller unmittelbar als Indikatoren für einen drohenden Festplattenausfall in naher Zukunft einstuft. Die als „Old_age“ gekennzeichneten Einträge enthalten zwar ebenfalls wichtige Betriebsdaten, weisen aber nicht unmittelbar auf einen drohenden Festplattenschaden hin.
  • Die Spalte „UPDATED“ gibt Auskunft darüber, wie häufig die Festplatte ein S.M.A.R.T.-Attribut aktualisiert beziehungsweise protokolliert. Der Eintrag lautet entweder „Always“, also fortlaufend während des laufenden Betriebs, oder „Offline“. Letzteres bedeutet, dass die zugehörigen Attribute regelmäßig alle paar

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"