Komplexe Menüs erstellen Sie mit QDVD-Author

06. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Menüobjekte lassen sich per Kontextmenü einfügen und bearbeiten

Falls Ihnen der Funktionsumfang von DVDStyler nicht genügt und Sie auf Profi-Funktionen wie animierten Menü-Buttons nicht verzichten möchte, bietet sich QDVD-Author als leistungsfähige Authoring-Alternative an.

QDVD-Author ist schnell eingerichtet. Unter OpenSuse genügt das Einrichten des Packman-Repositories als zusätzliche Installationsquelle, um QDVD-Author komfortabel via YaST einzuspielen. Unter Ubuntu finden Sie QDVD-Author nebst allen benötigten Paketen unter den „Multiverse“-Paketquellen.

  1. Um ein Menü mit QDVD-Author anzulegen, geben Sie als Erstes im Register „General“ unter „ToolsSetup“ einen Pfad ein, in dem die erzeugten DVD-Dateien und -Verzeichnisse zwischengespeichert werden. Geben Sie dann den Projektnamen ein.
  2. Das standardmäßig unter dem Register „Main Menu VMGM“ bereitgestellte Hauptmenü können Sie mit ansprechenden Hintergründen verschönern, indem Sie unterhalb des Vorschaufensters auf „Add Background“ klicken. Sofern das zu importierende Bild nicht die passende Auflösung aufweist, öffnet sich ein Bearbeitungsdialog, indem Sie die gewünschte DVD-Norm und damit die Zielgröße des Bildes festlegen können.
  3. Als Nächstes importieren Sie die gewünschten Videos. Dazu klicken Sie auf der linken Seite auf „Add Movie“ und wählen dann nacheinander die entsprechenden Videodateien aus.
  4. Anschließend legen Sie Menüschaltflächen an: Klicken Sie mit der rechten Maustaste an eine beliebige Stelle im Vorschaufenster und wählen Sie aus dem angezeigten Kontextmenü den gewünschten Objekttyp aus.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"