Konfigurieren Sie die Netzwerkverbindungen

03. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Geben Sie die notwendigen Daten für die Verbindung ins Netzwerk ein

Um Ihren Linux-PC mit einem Kabelnetzwerk zu verbinden verwenden Sie den Network-Manager:

  1. Um den Network-Manager zu aktivieren, klicken Sie oben in der Startleiste auf das Symbol des Network-Managers rechts neben Ihrem Benutzernamen und dann auf „Kabelnetzwerk“.
  2. Wenn Sie mit dem Netzwerk über einen Router (DHCP-Server) verbunden sind, liest Ubuntu die für die Verbindung notwendigen Daten wie Ihre IP-Adresse automatisch aus, und Sie können sofort loslegen.
  3. Ansonsten müssen Sie die Zugangsdaten von Hand eingeben. Klicken Sie dazu auf „SystemSystemverwaltungNetzwerk“.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Entsperren“, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Authenticate“.
  5. Wählen Sie die kabelgebunde Verbindung aus und klicken Sie auf „Eigenschaften“.
  6. Deaktivieren Sie die Option „Roaming Modus aktivieren“.
  7. Wählen Sie im Feld „Konfiguration:“ den Eintrag „Statische IP-Adresse“ und geben Sie die notwendigen Daten ein.
  8. Mit einem Klick auf „Schließen“ bestätigen Sie Ihre Angaben, und das System wird neu gestartet.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"