Konfigurieren Sie Ihren Router

22. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Bei Verwendung eines DHCP-Servers sollten Sie Ihrem PC eine feste IP-Adresse zuordnen. Dies gelingt bei den meisten Routern über den Menüpunkt „Statisches DHCP“.

NAT-Konfigurationsmenü des Arcor-DSL WLAN-Modem 200

Dort ordnen Sie der MAC-Adresse Ihres Systems eine feste IP-Adresse zu. Das System erhält dann bei seiner Anfrage beim DHCP-Server immer die gleiche IP-Adresse.

Die folgende Anleitung ist nicht 100%ig auf jeden Router zu übertragen, allerdings sieht das Menü überall sehr ähnlich aus:

  1. Wählen Sie „Erweiterte EinstellungenNAT“ aus dem Menü des Routers.
  2. Klicken Sie auf „Details bearbeiten“. Bei anderen Routern heißt dieser Menüpunkt „Statische Adresse zuteilen“ oder „NAT einrichten“.
  3. Tragen Sie nun den ersten Port (5000) und den letzten Port (5100) des für den Dienst benötigten Bereichs ein.
  4. In das dritte Feld der Zeile tragen Sie die feste IP-Adresse des Rechners ein.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"