Konvertieren Sie Office-Dokumente

02. September 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

In der Standardeinstellung lädt und speichert OpenOffice Dateien im OpenDocument-Format. Das OpenDocument-Dateiformat (ODF) ist ein standardisiertes Dateiformat, das durch viele Software-Applikationen benutzt wird.

Wählen Sie das Dateiformat im „Öffnen“-Dialog aus

Wenn Sie eine Datei, beispielsweise von Microsoft Office, in OpenOffice öffnen wird dieses automatisch an das OpenDocument-Format angepasst. Sie können natürlich auch in OpenOffice das Dokument in einem anderen Dateiformat speichern. Das lässt sich am schnellsten durch das Öffnen und Speichern der Datei unter dem gewünschten Format realisieren:  Wenn Sie unter OpenOffice eine Datei aus einem anderen Format einlesen möchten, klicken Sie auf „DateiÖffnen“ und wählen in der Liste „Dateityp“ das betreffende Format.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"