Korrigieren Sie Tipp-Fehler automatisch

27. November 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Standardmäßig korrigiert OpenOffice.org während der Eingabe viele häufige Tippfehler und formatiert Ihre Eingaben automatisch.

Vergeben Sie Buchstabenkürzel für Ersetzungen

Beispielsweise für Buchstabendreher, wie dre statt der, wri statt wir oder its statt ist. Das Praktische dabei, über die AutoKorrektur-Funktion können Sie auch immer benötigte Textpassagen wie Anrede, Betreff oder einen Gruß mit einem Kürzel definieren und damit ganz fix in das Dokument einfügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: 

  1. Klicken Sie auf „ExtrasAutoKorrektur“. 
  2. Geben Sie im Feld „Kürzel“ die Abkürzung für die Textpassage ein und im Feld „Ersetzen durch:“ den dazugehörigen Text ein.
  3. Legen Sie den Eintrag mit einem Klick auf „Neu“ an und schließen Sie das Dialogfenster durch einen Klick auf „OK“.
  4. Wenn Sie anschleißend im Dokument das Kürzel hz eintippen und <Return> drücken, wird zugeordnete Text eingetragen.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"