Legen Sie eine Multisession-CD/DVD an

27. Februar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Für die Datensicherung bietet es sich an, eine Multisession-CD/DVD zu erstellen, die Sie dann beliebig erweitern können.

Speichern Sie Ihre wichtigen Daten auf einer Multisession-CD/-DVD

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie ein neues Daten-Projekt durch einen Klick auf „Neues Daten-Projekt“.
  2. Ziehen Sie die gewünschten Daten für die Sicherung in den unteren Bereich des Fensters.
  3. Geben Sie der CD einen eindeutigen Namen. Für eine Sicherung des Home-Verzeichnisses geben Sie beispielweise home ein.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Brennen
  5. Aktivieren Sie die Option „Gebrannte Daten prüfen“, so gehen Sie sicher, dass die Daten auch wirklich korrekt auf die CD geschrieben wurden.
  6. Sie können auch nur ein Abbild der CD erzeugen, um dieses Image dann später zu brennen.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"