Linux avanciert mit der Neuerscheinung Ubuntu 11.10 zum ernsthaften Windows-Konkurrent

17. Oktober 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit Ubuntu 11.10 wurden wieder viele nützliche Verbesserungen in die beliebteste Linux-Distribution integriert. Das überarbeitete Software-Center erinnert jetzt an eine Mischung aus Paketverwaltung und App Store.

Im Bild sehen Sie das Software-Center von Ubuntu 11.10 und die am bestbewerteten Anwendungen.

Das neue Software-Center von Ubuntu

Pünktlich jeden April und jeden Oktober erscheint eine neue Version von Ubuntu. Laut Distrowatch, eine der führenden Marktforschungs-Institute, ist Ubuntu zurzeit die beliebteste Linux-Distribution, Tendenz steigend. Schon mehr als 20 Millionen Anwender setzen auf Ubuntu. Immer mehr Anwender schätzen Linux als kostenlose Alternative zu Windows. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Sie erhalten ein leistungsstarkes System inklusive jeder Menge professioneller Programme. Vom leistungsfähigen Office-Paket bis zur ausgereiften Bildbearbeitung. Kostenlos, versteht sich. 
  • Linux ist ausgereift und äußerst benutzerfreundlich. Und zudem noch einfacher zu bedienen als Windows.
  • Gegen das sichere Linux haben Viren keine Chance. Viren sind selbstausführende Schadprogramme. Da es in Linux aber keine selbstausführenden Dateien oder Programme gibt (.exe-Funktionen), sind Viren für Linux gar nicht möglich.
  • Linux zu installieren, ist einfacher als je zuvor. Alle modernen Distributionen erkennen installierte Hardware perfekt. Und die Installation ist in wenigen Minuten erfolgreich durchgeführt.

In der neuen Version wurde Ubuntu mit dem Linux-Kernel 3.0 und Gnome 3.2 auf den neuesten Stand gebracht. Als Oberfläche wird weiterhin auf Unity gesetzt. Firefox und Thunderbird sind in der Version 7 vorinstalliert. Die Unterstützung für Ubuntu 11.10 erfolgt für die nächsten 18 Monate bis zum April 2013. Soweit zu den technischen Neuigkeiten.

Thunderbird und das überarbeitete Software-Center werden Standard

Als Standard-E-Mail-Programm wird diesmal in Ubuntu 11.10 Thunderbird eingesetzt. Wenn Sie weiterhin Evolution verwenden möchten, können Sie das Programm natürlich über das Software-Center von Ubuntu nachinstallieren. Übrigens geht das nur noch mit dem Software-Center, die Paketverwaltung Synaptic wurde durch das überarbeitete Software-Center vollständig ersetzt.  

Das Software-Center bietet neben einem neuen Design jetzt weitere praktische Funktionen. Im Startbildschirm des Software-Centers wird nun die am besten bewertete Software angezeigt. Sollten für Anwendungen Add-Ons und Plugins zur Verfügung stehen, werden diese im Informationsfenster eines Programms mit aufgelistet und können dort ausgewählt und installiert werden.

Neben den Anwendungen aus den Paketquellen von Ubuntu können Sie jetzt auch kostenpflichtige Programme von Drittherstellern installieren. Klicken Sie dazu im Software-Center auf ALLE ANWENDUNGEN – ZUM KAUF. Das wird eingefleischte Linux-Anwender vielleicht verwundern. Der Ubuntu-Gründer Canonical erklärte jedoch, er habe keine Berührungsängste mit kommerziellen Anbietern, die ihre Software verkaufen wollen und habe deshalb einen App Store in das Software-Center integriert.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"