LinuxTag 2012 sucht Vorschläge zu den Themenschwerpunkten

11. Januar 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Vom 23. bis 26. Mai 2012 findet der LinuxTag wieder in Berlin statt. Bis zum 24. Januar 2012 sucht das Programmkomitee Vorschläge zu den Themenschwerpunkten selbstentwickeltes Android, SSD-Storage sowie Systemmanagement.

Im Bild sehen Sie die Internetseite des Virtual Conference Centers, über das Vorschläge zu den Themenschwerpunkten des LinuxTag 2012 eingereicht werden können.

Virtual Conference Center

Mehr als 2.500 Experten aus aller Welt haben bisher mit ihren Vorträgen zum Erfolg des LinuxTag beigetragen. Mit Business-Referaten, technischen Vorträgen und international bedeutenden Linux-Spezialisten adressiert das Vortragsprogramm die vielfältigen Interessen des LinuxTag-Publikums.

Die Schwerpunkte des LinuxTag 2012 im Überblick

Das Freie Vortragsprogramm steht allen Besuchern des LinuxTag offen und ist mit mehr als 250 Beiträgen weltweit eines der größten. Thematische Schwerpunkte des LinuxTag sind ANDROID MODS UND DEVS, ENTERPRISE-STORAGE VON FLASH BIS SSD sowie MONITORING UND KONFIGURATIONSMANAGEMENT. Bis zum 24. Januar 2012 können im Virtual Conference Center Vorschläge zu allen Linux-, Open-Source- und Freie-Software-Themen eingereicht werden. 

  • Das Thema Bildung wird auf dem LinuxTag 2012 eine noch größere Rolle als bisher spielen. Entsprechende Vorschläge hatten die Teilnehmer des 2. OpenSource ManagerMorning unterbreitet, das Ende November auf Einladung von Open Source Business Alliance e.V. und LinuxTag in Berlin stattfand.
  • Wer an einem spannenden Open-Source-Projekt arbeitet ist ebenso aufgerufen wie jemand, der mit freier Software für Ordnung und Verlässlichkeit im Serverraum oder Rechenzentrum sorgt. Es geht um Berichte über gute Geschäfte, bei denen Open Source eine wichtige Rolle spielt und um Initiativen, die sich für Datenschutz und Bürgerrechte einsetzen.
  • Android ist nicht nur das Smartphone-Betriebssystem mit dem größten Marktanteil, sondern macht auch einen nennenswerten Anteil aller Linux-Kernel in Betrieb aus. Das Programmkomitee des LinuxTag interessiert sich besonders für Vorträge, die die Leistungsfähigkeit von Android verbessern oder die ungewöhnliche Funktionen umsetzen.

Quelle: LinuxTag

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"