Lösen Sie Anzeige-Störungen von Firefox

19. Januar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Beim Surfen mit Firefox kann es passieren, dass dieser die Bilder einer Internetseite nicht anzeigt.

Lassen Sie sich die Grafiken wieder korrekt anzeigen

Das liegt meist an einer internen Einstellung von Firefox. Um das Problem zu lösen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie in die Adresszeile about:config <Return> ein und tippen Sie in die Zeile „Filter“ den Text per ein.
  2. Im unteren Fensterteil sehen Sie den Eintrag „permissions.default.image“, dessen Wert festlegt, was auf der Internetseite angezeigt wird.
  3. Um den Wert zu ändern, doppelklicken Sie auf den Eintrag und tragen folgenden Wert ein: 
    1 = Alle Grafiken laden (Standard).
    2 = Keine Grafiken laden.
    3 = Nur Grafiken von der ursprünglichen Internetseite laden.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"