Mail an alle, außer...

17. Februar 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Das gibt es in jedem Büro: eine Rundmail soll verschickt werden an alle Personen aus dem Adressbestand, aber es gibt einige, die die Mail doch nicht bekommen sollen. So filtern Sie die Ausnahmen heraus.

Linux / Englisch / Open Source. Um Ausnahmen aus Listen zu entfernen, stellen Sie zunächst zwei Listen zusammen und speichern sie im einfachen Textformat:

  1. die Kunden, die Sie anschreiben wollen in der Datei "adressen", und
  2. die Kunden, die nicht angeschrieben werden sollen, in der Datei "ausnahmen".

Mit Hilfe von Linux-Befehlen werden diese beiden Listen zunächst zu einer Liste vereinigt. Danach wird die Gesamtliste sortiert und doppelte Zeilen werden ermittelt. Jeder Zeile wird eine Zahl vorangestellt, die angibt, wie oft diese Zeile vorkommt. Jetzt sortieren Sie die Liste erneut und löschen alle Zeilen, die mit einer Zahl größer 1 beginnen.

Mit diesem Befehl fügen Sie die beiden Dateien zusammen:
cat adressen ausnahmen > adressen-mit-ausnahmen

In dieser Datei sind jetzt alle Kunden, die nicht angeschrieben werden sollen, mehrfach vertreten. Damit diese Daten weiter verarbeitet werden können, sortieren Sie sie mit diesem Befehl:
sort adressen-mit-ausnahmen > adressen-mit-ausnahmen-sortiert

Als nächstes kennzeichnen Sie die mehrfach vorhandenen Zeilen:
uniq adressen-mit-ausnahmen-sortiert -c -i > gekennzeichnet

Dabei filtert der Befehl uniq die mehrfachen Zeilen aus, so dass jede Zeile nur noch einmal in der Datei steht. Die Option -i ignoriert Groß-/Kleinschreibung, die Option -c zählt, wie oft die Zeilen vorkommen und stellt diese Zahl der Zeile voran.

Wenn Sie die Datei jetzt erneut sortieren, ...

sort gekennzeichnet > gekennzeichnet-sortiert

... können Sie sie dann im Editor öffnen und alle Zeilen löschen, die mit einer Zahl größer 1 beginnen.

Mehr zum Thema
So geht's mit Calc: Zwei Listen vergleichen, doppelte Einträge löschen
LibreOffice Base: So filtern Sie Dubletten aus

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"