Nächste Ubuntu-Version erscheint womöglich auf DVD

14. November 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die seit dem Erscheinen von Ubuntu magische 700 Mbyte-Grenze könnte mit Ubuntu 12.04 überschritten werden.

Zweimal im Jahr versammeln sich die Entwickler der Ubuntu-Distribution, um die neue Version des beliebten Linux-Systems zu planen. Vor einer Woche war es wieder soweit, die für Ende April anvisierten Ubuntu-Version 12.04 wurde mit einigen zentralen Änderungen verabschiedet.

Langfristige Unterstützung und 50 MByte mehr Platz für zusätzliche Anwendungen

Ubuntu 12.04 wird als Long Term Support-Release ausgeliefert und wird damit 36 Monate mit Updates unterstützt. Schwerpunkt der neuen Version wird eine hohe Stabilität sein, so dass Ubuntu 12.04 auch für Server-Systeme interessant wird. Entsprechend zurückhaltend zeigt man sich bei der Anpassung des Systems. So werden nur Teile der bevorstehenden GNOME 3.4-Version übernommen. Bei den meisten Paketen wird die bewährte GNOME 3.2-Version zum Einsatz kommen.

In Ubuntu 12.04 soll die Desktop-Oberfläche Unity durch die Anwender konfiguriert werden können. Neben dem Feinschliff an der Desktop-Oberfläche wird das Design des Login-Managers überarbeitet. Weiterhin will man das Software Center optimieren. Besonders die Startzeit und das Installieren der Anwendungen sollen beschleunigt werden. Zusätzlich wird es eine eigene Kategorie für Videos geben.

Um den Entwicklern mehr Platz zur Verfügung zu stellen, könnte das ISO-Abbild von Ubuntu 12.04 um zusätzliche 50 Mbyte aufgestockt werden. Damit würde Ubuntu 12.04 nicht mehr auf eine Standard-CD passen. Die Anwender müssten zu DVD oder USB-Stick greifen. Ob die 700 Mbyte wirklich geknackt werden, ist noch offen. Sofern möglich, soll auch bei Ubuntu 12.04 das bisherige Limit von 700 MByte eingehalten werden und das ISO-Abbild somit auf eine CD passen.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"