Passen Sie das Inhaltsverzeichnis individuell an

11. Juli 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Verändern Sie die Standardanzeige des Inhaltsverzeichnisses

In Writer haben Sie die Möglichkeit, aus Überschriften, Bilder und Tabellen automatisch ein Inhaltsverzeichnis für das aktuelle Dokument zu erstellen. Wenn Sie möchten können Sie dieses vor dem Einfügen in das Dokument auch noch individuell anpassen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken auf „EinfügenVerzeichnisseVerzeichnisse….
  2. Klicken Sie auf das Register „Einträge“. Hier können Sie für jede Ebene im Inhaltsverzeichnis die Darstellung anpassen.
  3. Klicken Sie in der linken Spalte auf die entsprechende Ebene. Was unter „Struktur“ die Abkürzungen auf den Schaltflächen für die einzelnen Elemente bedeuten, erfahren Sie, wenn Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren. „E#“ etwa ist die Kapitelnummer, „E“ der Text des Eintrags, „T“ ein Tabulator und „#“die Seitennummer.
  4. Wenn Sie beispielsweise die Füllzeichen zwischen Text und Seitennummer verändern möchten, klicken Sie auf das „T“-Symbol und wählen im Feld „Füllzeichen“ das gewünschte Zeichen aus.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"