Passen Sie den Boot-Manager individuell an

26. Dezember 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Auf Linux-Rechnern, auf denen bislang nur ein Betriebssystem installiert war, müssen Sie zunächst per Hand einen Bootmanager (hier Grub) installieren und einrichten

Sofern Sie bereits vor der Vista-Installation ein Dual-Boot-System genutzt haben (beispielsweise mit Windows XP auf der primären Partition der ersten Festplatte und Linux auf einer weiteren Partition respektive Festplatte) genügt es, das Bootmenü um einen entsprechenden Eintrag für Vista zu ergänzen:

  1. Starten Sie Ihr Linux und öffnen Sie die Datei /boot/grub/menu.lst.
  2. Fügen Sie nun die folgenden Zeilen hinzu und speichern Sie die Änderungen ab.
    title           Windows Vista
    root           (hd0,0)
    savedefault
    makeactive
    chainloader +1
  1. Hinter der Angabe „root“ teilen Sie dem Linux-Bootmanager Grub mit, auf welcher Festplatte/Partition Vista installiert ist. Beachten Sie, dass die Zählweise anders als unter Windows und Linux üblich hier mit „0“ statt mit „1“ beginnt! Im Beispiel „(hd0,0)“ liegt Vista also auf der ersten Partition der ersten Festplatte.
  2. Sofern Sie bislang ausschließlich Linux auf Ihrem PC genutzt haben und daher noch kein Bootmanager installiert ist, geben Sie die folgenden beiden Befehle mit Root-Rechten ein: grub-install /dev/hda <Return>, update-grub <Return>. Linux installiert daraufhin den Bootmanager Grub auf der ersten Festplatte und legt zusätzlich die benötige Datei menu.lst an.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"