Passen Sie Ihr Linux-Grafiksystem an große Monitormaße an

04. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Section „Monitor” und „Screen” konfigurieren Sie Ihren Monitor

Bei Laptops gibt es manchmal Probleme, wenn dieser über außergewöhnliche Monitormaße verfügen. Ein Beispiel wäre ein Breitbild-Laptop mit einer nativen Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln. Ein typischer Konfigurationseintrag für ein Breitbilddisplay der oben genannten Dimension könnte wie folgt aussehen:

Wenn es bei Ihnen zu Darstellungsproblemen kommen sollte, forschen Sie entweder im Internet nach, ob jemand für die entsprechende Auflösung bereits einen Modelineeintrag für die Konfigurationsdatei /etc/X11/xorg.conf generiert hat, oder Sie lassen sich mit Hilfe einer Internetseiten wie http://xtiming.sourceforge.net/cgi-bin/xtiming.pl einen passenden Eintrag anlegen.

Haben Sie einen passenden Modelineeintrag gefunden, können Sie diesen mithilfe eines Editors, den Sie mit root-Rechten starten, in die Konfigurationsdatei /etc/X11/xorg.conf eintragen: sudo  gedit /etc/X11/xorg.conf <Return>

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"