Peppen Sie ihre Videos mit Videoeffekten auf

18. Februar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Eingefügte Blenden können Sie jederzeit im „Program“-Fenster nachbearbeiten

Nach dem Schneiden können Sie Blenden und Videoeffekte einsetzen, um ihren Filmen das gewisse Etwas zu verleihen. Die Blendeneigenschaften, beispielsweise die Blendendauer, verändern Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste zunächst auf das Blenden-Symbol klicken und dann im angezeigten Kontextmenü den Befehl „Length“ auswählen; es öffnet sich ein Dialogfenster, in der Sie die Blendendauer in hundertstel Sekunden festlegen können.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"